„Sportvereine sind in unserer Gesellschaft Integrationsfaktor Nr. 1.
Sporttreiben in der Gemeinschaft und im Verein vermittelt
Toleranz, Streitanstand und Regelakzeptanz.“

Manfred von Richthofen,
ehem. Präsident des Deutschen Sportbundes

Sport übt auf Zuschauer und Aktive eine unwiderstehliche Faszination aus. Dabei werden bestehende Regeln und die Prinzipien von Leistung und Fairness akzeptiert. Diesen Zusammenhang greift die AKTION SPORT STATT GEWALT auf und entwickelt gemeinsam mit Kooperationspartnern qualifizierte Angebote für Kinder und Jugendliche, die der Gewaltprävention dienen.

Unterstützt wird der Verein AKTION SPORT STATT GEWALT von Künstlern und prominenten Sportlern sowie durch regionale Unternehmen. Dabei geht es darum, die für den Sport als selbstverständlich akzeptierten Grundsätze auf den Alltag der Kinder und Jugendlichen zu übertragen und ihnen Freude an der sportlichen Betätigung im Verein zu vermitteln.

Kooperationspartner und Mitgliedsvereine

Anfahrt

Kontaktformular